Um dir das bestmögliche Service anbieten zu können, verwendet diese Website Cookies. In deinem Browser kannst du jederzeit die Cookie Einstellungen deaktivieren. Weitere Informationen

Als Besucher einer oder auch dieser Webseite hinerlässt man Daten, beispielweise IP Adresse, für detailierte Angaben siehe Punkt "Folgende Daten werden bei Nutzung der Webseite erhoben" in den Datenschutzrichtlinien. Wenn du diese Plattform nutzt, stimmst du unseren Datenschutzrichtlinien und der Verwendung von Cookies zu.

Anzeige

Developed in conjunction with Ext-Joom.com

Flirttipps

 

Das ist uns allen schon mal passiert: Man ist gerade unterwegs, um ein paar Erledigungen zu machen und dann sieht man plötzlich den attraktivsten Kerl, oder die schönste Frau, die man jemals gesehen hat.

Man traut seinen Augen kaum und die ersten Gedanken über eine gemeinsame Zukunft, schweben einem schon durch den Kopf. 

 

 

Aber natürlich muss man, bevor man überhaupt an so etwas denken kann, zuerst Kontakt zu ihm/ihr aufnehmen. Nur wie macht man so etwas, möglichst charmant und erfolgreich? Keine bange, wir haben ein paar Tipps für dich.

Wir werden dir heute einen Weg zum erfolgreichen Flirten zeigen, damit du vielleicht schon beim nächsten Mal, deinem Traumpartner näherkommen kannst!

 

 

 

"   Hier sind 5 Flirttipps, die dir das Umgarnen leichter machen werden!

Anzeige

 

#1 Die Augen sagen Alles

 

Es heißt nicht umsonst “Die Augen sind das Tor zur Seele”. Wenn du deinem Schwarm näherkommen willst, musst du erst aus einer gewissen Distanz, Nähe entstehen lassen. Hört sich widersprüchlich an, aber es funktioniert. Denn würde man jemanden, wortwörtlich vorschnell auf die Pelle rücken, wird derjenige sich eher belästigt fühlen. Aber wie kann man denn jetzt vorgehen? Schau zum Beispiel - ruhig auffällig - erstmal öfter aus der Ferne hin, versuche Blickkontakt herzustellen - erst kurze Blicke, und dann etwas länger. Das Objekt der Begierde soll wissen, dass du von allen Leuten im Raum, nur ihn/sie anguckst.

 

 

#2 Lächle

 

Blicke sagen zwar mehr als 1.000 Worte, aber dein Schwarm wäre wahrscheinlich eher verstört, als angenehm berührt, wenn du ihn für mehrere Sekunden nur anstarren würdest. Fang erstmal mit kurzen Blicken an, aber irgendwann kannst du nach dem 3. Blickkontakt ein Lächeln mit hinzufügen. Das wirkt nicht nur sympathisch, sondern kann auch ziemlich witzig sein und eine Konversation starten, weil ihr euch ständig “zufälligerweise” anschaut.

 

#3 Sei Mutig

 

Wenn du nicht den ersten Schritt machst, wird es im schlimmsten Fall keiner von euch beiden machen! Du hast schon durch den zweiten Schritt Aufmerksamkeit wecken können, jetzt kann dich eigentlich nichts mehr aufhalten: nimm einmal tief Luft und fang an dich in seine Richtung zu bewegen. Natürlich immer noch am Lächeln, und dann kannst du noch vom zweiten Schritt die Blicke als Konversation Starter nutzen. Du kannst zum Beispiel deinen Humor zum Vorschein bringen und sarkastisch sagen “Na, du kannst wohl deine Augen nicht von mir lassen” - Hauptsache du bist kreativ dabei.

 

 

Anzeige

 

#4 Zeige Dein Interesse

 

Okay, jetzt hast du das Gespräch gestartet, alles läuft noch gut, aber wie geht es weiter? Du darfst jetzt nicht nachlassen, das Gespräch muss weitergehen. Und es ist einfacher, als du denkst: Menschen lieben es am meisten über sich selbst zu sprechen, und diese Eigenschaft kannst du zu deinem Vorteil nutzen. Lern deinen Schwarm besser kennen, indem du viele Fragen stellst. “Woher kommst du?”, “Was sind deine Hobbies?” etc. Das klingt vielleicht etwas öde, aber es funktioniert. Stelle aber keine zu privaten und plumpen Fragen. So sammelst du nicht nur ein paar Pluspunkte bei deinem Schwarm, sondern findest sogar schon heraus, ob er dein Typ ist oder nicht!

 

 

#5 Mit "KISS" beenden

 

Es ist wichtig, dass du das Gespräch nicht zu sehr in die Länge ziehst. Ich weiß, du könntest noch stundenlang mit ihm oder ihr über Gott und die Welt sprechen, aber es ist besser, wenn du die Regel des “KISS” beachtest: „Keep It Short and Simple“. Hebe dir lieber noch ein paar Fragen für das nächste Mal auf, so kannst du versichern, dass ihr euch wiedersehen werdet. Ein Einfaches “Hast du Lust dich am Samstag auf einen Kaffee, mit mir zu treffen?” ist das Beste, was du machen kannst!

 

 

Für die Leute die sich schwer beim Flirten/Ansprechen tun, empfehle ich z.B. so einen Online-Kurs*

Anzeige

schuechternheit

5 1 1 1 1 1 (6 Votes)
Anzeige

Developed in conjunction with Ext-Joom.com

Anzeige

Developed in conjunction with Ext-Joom.com